5. völlig aktualisierte und
erweiterte Neuauflage des
bewährten Standardwerkes

Prof. Dr. Reinhold Knitza

  • Studium der Humanmedizin an der Johannes Gutenberg Universität Mainz
  • Assistenzarzt am Institut für Anästhesie der Universitätsklinik Mainz
  • Wissenschaftlicher Assistent am Physiologisch-Chemischen Institut der Universität Mainz
  • Facharztausbildung zum Frauenarzt an der Universitätsklinik Homburg/Saar
  • Oberarzt an der Frauenklinik der Ludwig- Maximilians-Universität in München-Großhadern
  • Chefarzt der Frauenklinik des Klinikums Bad Hersfeld, akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Giessen
  • Seit 1998 apl. Professor an der LMU München
  • Seit 2000 Belegarzt in Gräfelfing bei München mit eigener Praxis
  • Autor zahlreicher Publikationen (Link PUBMED: Eingabe Knitza), Buchbeiträgen, sowie Herausgeber einiger geburtshilflicher Fachbücher
  • Inhaber einer Reihe internationaler Patente auf dem Gebiet der geburtshilflichen Überwachung
 

Dr. med. Karin Schulze

  • Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München 1982-1989
  • Ausbildung zur Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe an der Frauenklinik der Universität München, Klinikum Großhadern 1989-1995
  • Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe seit 1995
  • Zusatzbezeichnung Akupunktur DÄGFA Diplom-A seit Januar 1999
  • Niedergelassene Frauenärztin in München seit 1996
  • Studienärztin (HPV-Impfung, Infektionen bei Schwangeren, uvm.)
  • wissenschaftliche Vorträge und Veröffentlichungen

Schwerpunkte:

  • ambulante Schwangerenbetreuung
  • Dysplasien und HPV Infektion
 

Dr. med. Anne von Schwerin

Sie lebte längere Zeit in Paris. Im Anschluss daran studierte sie an der LMU in München Germanistik. An den Universitäten Marburg und Ulm studierte sie Humanmedizin.
Die Promotionsarbeit behandelte das Thema Flugreisen in der Schwangerschaft.